• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,18600 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1875+1,1899+1,1918

Intraday Unterstützungen: 1,1850+1,1840+1,1825

Rückblick:

EURUSD startete mit einer Erholung in die neue Handelswoche und legte in den vergangenen Stunden ausgehend vom Bereich um 1,1840 USD um circa 30 Pips zu. Am frühen Morgen wurde dabei auch das Tageshoch vom vergangenen Freitag bei 1,1870 USD überwunden, es gab allerdings im Anschluss kein Follow Through auf der Oberseite.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine seitwärts/ leicht abwärts gerichtete Tendenz zu favorisieren. Im Bereich um 1,1875 USD ist mit technisch bedingtem Verkaufsinteresse zu rechnen und auf der Unterseite ist das Paar im Bereich des SMA100 im Stundenchart gut unterstützt. Dieser viel beachtete gleitende Durchschnitt notiert aktuell im Bereich 1,1840 USD. Erst ein Ausbruch aus dieser Handelsspanne per Stundenschluss würde aller Voraussicht nach neue Trendimpulse bringen. Am Nachmittag (16 Uhr) ist eine Rede von Fed-Chef Jerome Powell zu beachten.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 21.09.2020 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Powell-am-Nachmittag-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EURUSD Chartanalyse 1H Chart