• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,18340 $

Tendenz: Abwärts

Intraday Widerstände: 1,1650+1,1665+1,1678

Intraday Unterstützungen: 1,1820+1,1792+1,1750

Rückblick:

EUR/USD zeigte sich am vergangenen Freitag erneut von seiner bullischen Seite: Nachdem der Abwärtstrend im Stundenchart am Nachmittag in einer Pullback-Bewegung von oben getestet wurde, ging es im späten Handel noch einmal kräftig gen Norden, es gelang allerdings nicht, das vorherige Wochenhoch zu überwinden.


Charttechnischer Ausblick:

Nach dem positiven Wochenausklang startete das Paar in der asiatischen Sitzung deutlich schwächer in die neue Handelswoche und setzte unter den SMA100 im Stundenchart zurück. Sollte dieser viel beachtete gleitende Durchschnitt am Vormittag von den Käufern nicht verteidigt werden können, wäre eine nachhaltige Verkaufswelle zurück unter 1,1800 USD denkbar. Auf der Oberseite scheint das paar aktuell im Bereich 1,1860/70 USD "gedeckelt" zu sein. lediglich Kurse oberhalb dieser Zone bringen die Bullen wieder entscheidend in Vorteil. Um 10 Uhr steht der ifo-Index auf dem Kalender.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

EUR-USD-Tagesausblick-Rücksetzer-zum-Wochenstart-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EURUSD Chartanalyse 1H Chart