• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,17924 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1800+1,1820+1,1830

Intraday Unterstützungen: 1,1790+1,1775+1,1750

Rückblick:

EURUSD brachte die gestern morgen avisierte Korrekturbewegung und setzte im Handelsverlauf an die 1,1790er Marke zurück. Ausgehend von dieser nun als Horizontalunterstützung fungierenden Marke konnte sich das Währungspaar im weiteren Handelsverlauf wieder stabilisieren. Die ganz großen Bewegungsschübe blieben erwartungsgemäß aus - in den USA war Bankfeiertag (Columbus Day).


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst erneut der Unterstützungsbereich um die 1,1790er Marke im Fokus. Oberhalb dieser Marke dürfen die Käufer auf eine kurzfristige Trendfortsetzung Richtung 1,1830 USD hoffen. Wird der Bereich allerdings per Stundenschluss unterboten, müsste mit Anschlussorders auf der Unterseite und einer größeren Verkaufswelle in den mittleren 1,17er Bereich gerechnet werden. Um 11 Uhr steht der ZEW-Index auf dem Kalender und für 14:30 Uhr werden Inflationsdaten aus den USA erwartet.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

EUR-USD-Tagesausblick-Ruhiger-Wochenauftakt-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EURUSD Chartanalyse 1H Chart