• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,10009 $

Tendenz: Seitwärts / Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1049 + 1,1090 + 1,1147

Intraday Unterstützungen: 1,0975 + 1,0934 + 1,0839

Rückblick:

Der Euro fiel gegenüber dem US-Dollar gestern bis an den Support bei 1,0934 - 1,0953 USD zurück und drehte dort schwungvoll nach oben. Es folgte eine Erholung bis fast an den Widerstandsbereich bei 1,1049 USD. Unterhalb davon pendelt sich EUR/USD seitwärts ein. Mit dem bullischen Reversal hat sich das kurzfristige Chartbild leicht aufgehellt.


Charttechnischer Ausblick:

Die Bullen hätten jetzt die Chance, die Korrektur der vergangenen Tage zu beenden und eine neue Aufwärtswelle zu starten. Geht es nachhaltig über 1,1050 USD, steigen die Chance auf weiter steigende Kurse. Bei 1,1090 liegt noch eine potenzielle Abwärtstrendlinie, darüber hinaus wäre der Weg frei zum Zwischenhoch bei 1,1147 und 1,1213 - 1,1240 USD.

Bei 1,0970 USD liegen Unterstützungen für weitere Rücksetzer, darunter wäre ein weiterer Test des Supports bei 1,0934 - 1,0953 USD angesagt. Erst bei einem signifikanten Rückfall unter 1,0920 USD entstehen neue Verkaufssignale für Abgaben bis 1,0830 - 1,0840 USD.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


EUR-USD-Tagesausblick-Sauber-gedreht-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD-h