• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,13990 $

Tendenz: Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1400 + 1,1417 + 1,1450

Intraday Unterstützungen: 1,1388 + 1,1375 + 1,1340

Rückblick:

EUR/USD fiel am vergangenen Freitag zeitweise unter die Marke von 1,1340 USD und setzte damit die Schwäche vom Vortag nahtlos fort. Am Nachmittag und am Abend gab es dann allerdings eine kräftige Erholungsbewegung - das Paar legte ausgehend vom Tagestief knapp 80 Pips zu und konnte die 1,1400 USD-Marke zurückerobern. In der Nacht konsolidierte Das Paar um die 1,1400 USD-Marke.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine technische Korrektur der am Freitag begonnenen Erholungsbewegung zu favorisieren. Dabei muss zunächst erst einmal mit Rücksetzern in den Bereich 1,1370/80 USD gerechnet werden, bevor sich dann im Handelsverlauf die Bullen wieder zu Wort melden dürften. Im Anschluss ist dann im Minimum eine zweite Erholungswelle in den Bereich 1,1440 bis 1,1460 USD zu favorisieren. Die heute anstehenden Konjunkturdaten sind allesamt in die Kategorie zweite Reihe einzuordnen.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop! Kursverlauf vom 06.07. bis 29.10.2018 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Schlussspurt-der-Bullen-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)