• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,22440 $

Tendenz: Aufwärts/ Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,2255+1,2260+1,2280

Intraday Unterstützungen: 1,2225+1,2215+1,2199

Rückblick:

Zum Jahresausklang verzeichnete das Währungspaar einen kleinen Schwächeanfall und setzte am letzten Handelstag des Kalenderjahres von 1,2280 bis auf 1,2220 USD zurück. Dabei wurden sowohl der SMA100 als auch der SMA200 im Stundenchart unterboten. Zum Handelsstart in das neue Kalenderjahr wurde ein Teil dieser Kursverluste dann gleich wieder egalisiert mit einem Aufwärtsgap.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst mit Avancen der Bären in Richtung des Gap-Supports im Bereich 1,2220 USD zu rechnen, so lange der Bereich um 1,2260/65 USD nicht per Stundenschluss überwunden werden kann. Im Anschluss dürfte sich der Markt dann erst einmal nee sortieren und auf neue Impulse warten. Neue Verkaufssignale würden bei einem nachhaltigen Unterschreiten der 1,22er Marke entstehen. Bis dahin ist der avisierte Rücksetzer lediglich als Teil einer technischen Korrektur im Aufwärtstrend zu erachten.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

EUR-USD-Tagesausblick-Schwächeanfall-zum-Jahresausklang-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EURUSD Chartanalyse 1H Chart