• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,10077 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1010+1,1018+1,1025

Intraday Unterstützungen: 1,0995+1,0989+1,0951

Rückblick:

Auch gestern gab es keinerlei nennenswerte Trendbewegungen - das Paar verblieb in einer Handelsspanne von weniger als 30 Pips. Die 1,10er Marke wurde marginal unterboten, das Zwischentief von Mitte November bei 1,0989 USD hat allerdings gehalten. In der Nacht gab es dann eine Erholung Richtung 1,1010 USD.


Charttechnischer Ausblick:

WERBUNG

Für den heutigen Handelstag ist mit einer Fortsetzung des lethargischen Handels der vergangenen Tage zu rechnen: In den USA ist Feiertag (Thanksgiving) und das Gros der Händler aus Übersee wird dem Handel fernbleiben. Oberhalb des Zwischentiefs von Mitte November bei 1,0989 USD dürfen die Bullen zunächst weiter auf eine technische Erholung Richtung 1,1040 USD hoffen, dafür müsste aber zunächst der SMA100 im Stundenchart bei 1,1018 USD überwunden werden. So lange dies nicht gelingt, ist eine lethargische Seitwärtsbewegung mit leicht aufwärts gerichteter Tendenz das präferierte Szenario für heute.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 28.11.2019 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Truthahn-im-Fokus-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EURUSD Chartanalyse 1H-Chart