• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,18062 $

Intraday Widerstände: 1,1819 + 1,1830/1,1837 + 1,1851 + 1,1857 + 1,1866

Intraday Unterstützungen: 1,1805/1,1796 + 1,1774 + 1,1757/1,1754 + 1,1742

Rückblick: EUR/USD spulte die Strecke zwischen 1,1800 USD und 1,1830 USD gestern ein drittes Mal ab, verharrte aber schlussendlich in der Range, womit erneut keine Trendbewegung zustande kam. Im Nachthandel blieb das Währungspaar wiederholt am EMA200 Stunde hängen.

Charttechnischer Ausblick: Dieser verläuft aktuell bei knapp 1,1820 USD. Zudem wächst der Druck auf die Unterstützungszone um 1,1800 USD. Die Erholungen ausgehend von diesem Kursbereich fallen immer kleiner aus. Erst über 1,1851 bzw. 1,1857 USD werden weitergehende Anstiege wahrscheinlicher. Gibt EUR/USD dagegen den Unterstützungsbereich um 1,1800 USD auf, droht eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung. 1,1774 USD und darunter 1,1757 USD lauten in diesem Fall die nächsten Abwärtsziele.

Kursverlauf vom 09.09.2021 bis 16.09.2021 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Und-zum-Dritten-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD-Chartanalyse (Stundenchart)

Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier. Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang unbedingt auch unseren neuen Zertifikate-Modus im Charting an. So leicht ging Derivate-Trading noch nie von der Hand!


Kursverlauf vom 16.03.2021 bis 16.09.2021 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR-USD-Tagesausblick-Und-zum-Dritten-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
EUR/USD-Chartanalyse

Chartanalysen auf GodmodeTrader.de – Eine Anleitung