• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,17807 $

Tendenz: Seitwärts / Abwärts

Intraday Widerstände: 1,1803+1,1823+1,1850

Intraday Unterstützungen: 1,1760+1,1730+1,1700

Rückblick:

Der Euro fiel gestern zunächst auf neue Julitiefs gegenüber dem US-Dollar zurück, drehte dann aber am frühen Nachmittag wieder nach oben und erholte sich sehr schwungvoll bis an den Widerstand bei 1,1823 USD. Von dort aus kippt die Gemeinschaftswährung allmählich wieder zurück. Mit den gestrigen Tageshochs und Tagestiefs wurde eine neue, keilförmige Handelsspanne bestätigt. Das kurzfristige Chartbild hat weiterhin leicht bärische Tendenzen.


Charttechnischer Ausblick:

Die kurzfristige Marschrichtung bleibt weiterhin unklar, wobei erneut der EMA50 im Stundenchart deckelt und damit die Bären leicht begünstigt. Solange diese gleitende Durchschnittslinie nicht nachhaltig überwunden wird, könnte ein weiterer Dip zur Keilunterkante bei 1,1760 USD folgen. Unterhalb davon drohen weitere Abgaben bis 1,1730 USD. Auf der Oberseite würde eine Rückkehr über 1,1803 USD einen weiteren Angriff auf die Hürde bei 1,1823 USD ermöglichen. Deren Bruch würde größere Kaufsignale mit Zielen bei 1,1850 und 1,1881 USD auslösen.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


EUR-USD-Tagesausblick-Unten-angetäuscht-oben-gescheitert-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD-h
EUR-USD-Tagesausblick-Unten-angetäuscht-oben-gescheitert-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2
EUR/USD-d