• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,13170 $

Tendenz: Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1333 + 1,1350 + 1,1375

Intraday Unterstützungen: 1,1312 + 1,1305 + 1,1268

Rückblick:

EUR/USD setzte am Morgen kurz unter die 1,1280er Marke zurück, dann übernahmen allerdings die Bullen wieder das Kommando: Nach gemischten US-Zahlen am Nachmittag kletterte das Paar dann zurück über 1,13 USD, am Abend ging es dann im Sog des deutlich anziehenden GBP/USD-Wechselkursverhältnisses sogar bis auf 1,1330 USD.


Charttechnischer Ausblick:

ANZEIGE

In der Nacht wurde ein Teil der spätabendlichen Rally wieder korrigiert - heute Morgen notiert das Paar nur noch knapp oberhalb des jüngsten Ausbruchslevels im Bereich 1,1305/10 USD. Dieses Niveau fungiert heute als Unterstützungslevel und könnte die Basis für den nächsten Rallyschub Richtung 1,1350 USD werden. Ein Stundenschluss unterhalb von 1,1305 USD dürfte das kurzfristige Momentum allerdings wieder zu Gunsten der Bären drehen. In dem Falle wäre ein Rücksetzer in den Bereich 1,1250/70 USD denkbar. Das beherrschende Thema ist aktuell weiter die Brexit-Hängepartie. So lange GBP/USD weiter stark bleibt, dürfte auch EUR/USD weiter robust bleiben.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 14.03.2019 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Unterstützung-vom-Pfund-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)