• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,10154 $

Tendenz: Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1035+1,1050+1,1100

Intraday Unterstützungen: 1,1000+1,1079+1,1050 

Rückblick:

EURUSD zog am Vormittag nach einem Test des SMA100 im Stundenchart deutlich an und kletterte zurück über die psychologisch wichtige Marke von 1,10 USD. Das Gros der Gewinne wurde dann jedoch am Nachmittag und am späten Abend wieder abgegeben, bevor im Anschluss eine erneute Kaufwelle gestartet wurde. Diese setzte sich in der Nacht weiter fort bis auf ein neues Wochenhoch oberhalb von 1,1030 USD.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist tendenziell mit erneuten Avancen der Käuferseite zu rechnen, ein zwischenzeitlicher erneuter Dip unter 1,1000 USD muss allerdings eingeplant werden. Jedoch erst ein erneuter Rutsch unter 1,0950 USD bringt im kurzfristigen Zeitfenster die Bären wieder entscheidend in Vorteil, bis dahin ist der Weg des geringsten Widerstands kurzfristig weiter aufwärts, da mit der erneuten Rally am späten Abend ein Ausbruch über die 1,10er Marke auf Tagesschlusskursbasis gelang. Am Nachmittag ist das US-BIP zu beachten.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 28.05.2020 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Wilder-Ritt-zur-Wochenmitt-e-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EURUSD Chartanalyse 1H Chart