• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,17878 $

Intraday Widerstände: 1,1796/1,1805 + 1,1830/1,1837 + 1,1851 + 1,1866 + 1,1886 + 1,1909

Intraday Unterstützungen: 1,1786 + 1,1757/1,1754 + 1,1742

Rückblick: Die Bullen hievten EUR/USD am Freitag tatsächlich dynamisch über eine wichtige Abwärtstrendlinie. Es gelang ihnen aber nicht, die Ziele bei 1,1857 und 1,1866 USD abzuarbeiten. Das Währungspaar markierte das Tageshoch bei 1,1851 USD und fiel anschließend wieder in die Range zurück. Zum Wochenstart zeigen sich klar die Bären. Aktuell notiert EUR/USD unter 1,1800 USD.

Charttechnischer Ausblick: Die Konsolidierung seit dem Hoch bei 1,1909 USD geht damit in die Verlängerung. Nun bilden die Retracements über den letzten großen Anstieg bei 1,1786 und 1,1757 USD zusammen mit einer Horizontalen bei 1,1754 USD die nächsten Abwärtsziele. Der Kursbereich um 1,1800 USD dient als neue Widerstandszone. Erst wenn EUR/USD über das Freitagshoch bei 1,1851 USD ansteigen kann, würde sich das Chartbild wieder freundlicher gestalten. Mittelfristig bleibt die Widerstandszone um 1,1900 USD entscheidend.

Kursverlauf vom 01.09.2021 bis 13.09.2021 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Wochenstart-unter-1-1800-USD-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD-Chartanalyse (Stundenchart)

Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier. Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang unbedingt auch unseren neuen Zertifikate-Modus im Charting an. So leicht ging Derivate-Trading noch nie von der Hand!


Kursverlauf vom 15.03.2021 bis 13.09.2021 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR-USD-Tagesausblick-Wochenstart-unter-1-1800-USD-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
EUR/USD-Chartanalyse

Chartanalysen auf GodmodeTrader.de – Eine Anleitung