• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,18750 $

Intraday Widerstände: 1,1894 + 1,1920

Intraday Unterstützungen: 1,1870 + 1,1860 + 1,1850 + 1,1841 + 1,1830

Rückblick: EUR/USD arbeitete den gestrigen Fahrplan sehr gut ab. Das Ziel bei 1,1881 USD wurde souverän erreicht. Zuvor vollzog das Währungspaar einen lehrbuchreifen Pullback auf die Marke von 1,1850 USD. Das Rallyhoch in der Nacht liegt bei 1,1894 USD.

Charttechnischer Ausblick: EUR/USD hat mit dem Anstieg in dieser Woche wichtige Ziele erreicht. Das Potenzial aus dem verlassenen Keil im Tageschart wurde ausgeschöpft, zudem ein Zwischenhoch bei 1,1894 USD erreicht. Die heutigen Konsolidierungstendenzen kommen folglich nicht überraschend. 1,1870 und 1,1860 USD stellen erste Unterstützungen dar. Darunter fungiert das Ausbruchsniveau bei 1,1850 USD als Support. Fängt sich EUR/USD dagegen schnell, wäre über 1,1894 USD noch mit einem Bonus in Richtung 1,1920 USD zu rechnen. Dort liegen massive Widerstände, beispielsweise die sich bereits bärisch schneidenden Durchschnitte EMA50 und EMA200, womit ein direkter Durchmarsch unwahrscheinlich ist.

Kursverlauf vom 22.07.2021 bis 30.07.2021 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Ziel-erreicht-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD-Chartanalyse (Stundenchart)

Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier. Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang unbedingt auch unseren neuen Zertifikate-Modus im Charting an. So leicht ging Derivate-Trading noch nie von der Hand!


Kursverlauf vom 15.03.2021 bis 30.07.2021 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR-USD-Tagesausblick-Ziel-erreicht-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
EUR/USD-Chartanalyse

Chartanalysen auf GodmodeTrader.de – Eine Anleitung