• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,10903 $
WERBUNG

Tendenz: Abwärts/ Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1099 + 1,1105 + 1,1136

Intraday Unterstützungen: 1,1088 + 1,1068 + 1,1050

Rückblick:

EUR/USD rutschte am vergangenen Freitag weiter ab und fiel zeitweise unter die Marke von 1,1070 USD zurück. Am späten Nachmittag gab es dann einen kurzen Aufwärtsschub zurück über die Marke von 1,11 USD, dieser war allerdings nicht von Dauer. In der asiatischen Sitzung der vergangenen Nacht trat das Paar dann quasi auf der Stelle, es gab keinerlei nennenswerte Ausschläge.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag keine nennenswerten Konjunkturdaten auf dem Kalender. Nach der ersten etwas kräftigeren Erholung am Freitagnachmittag ist für den heutigen Handelstag ein zweiter Erholungsversuch der Bullen in den Bereich 1,1105/25 USD zu favorisieren. Dort müsste dann zunächst wieder mit Verkaufsinteresse gerechnet werden. Die Bäume dürften zunächst nicht in den Himmel wachsen für die Käufer. Neue prozyklische Kaufsignale entstünden erst bei einem Stundenschluss nördlich des SMA100 im Stundenchart. Dieser notiert aktuell im Bereich 1,1136 USD und dürfte für heute zunächst unerreicht bleiben.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 19.08.2019 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Tagesausblick-Zurück-unter-1-11-USD-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)