• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,18569 $

Tendenz: Abwärts/ Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1875+1,1880+1,1900

Intraday Unterstützungen: 1,1850+1,1845+1,1837 

Rückblick:

EUR/USD rutschte auch zum Auftakt in die neue Handelswoche weiter ab, der Rückgang verlief dabei langsam aber stetig. Im Handelsverlauf wurde zeitweise sogar die Marke von 1,1840 USD unterboten bevor eine Stabilisierung einsetzte.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine technische Erholung einzuplanen nach dem fortgesetzten Abverkauf der vergangenen Handelstage. Der Abwärtstrendkanal im Stundenchart wurde gen Norden hin verlassen, hier ist zumindest eine zwischenzeitliche Stabilisierung im nach wie vor übergeordnet intakten Abwärtstrend denkbar. Im Bereich 1,1880 USD ist allerdings schon wieder mit Verkaufsinteresse zu rechnen, spätestens im Bereich um 1,1900 USD dürften die Bären wieder das Kommando übernehmen.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

EUR-USD-Tagesausblick-Zwischenerholung-einplanen-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)