• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,15320 $

Washington (GodmodeTrader.de) – EUR/USD fällt am Donnerstag von seinem frischen Zweieinhalbmonatshoch bei 1,1570 bislang bis 1,1516 zurück.

ANZEIGE

Die Zahl der US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe ist in der Woche bis zum 6. Januar stärker gesunken als erwartet. Wie das US-Arbeitsministerium am Donnerstag mitteilte, ging die Zahl der Erstanträge im Wochenvergleich um 15.000 auf 261.000 zurück. Analysten hatten im Konsens mit einem Wert von 225.000 gerechnet. Der Vorwochenwert liegt bei 231.000.

Die Zahl der fortgesetzten Anträge auf Arbeitslosenhilfe erhöhte sich in der Woche bis zum 30. Dezember auf 1,722 Millionen (Konsens: 1,714 Millionen nach 1,740 Millionen in der Vorwoche).

Gegen 14:35 Uhr MEZ notiert EUR/USD bei 1,1536. Das Währungspaar trifft am Hoch vom 16. Oktober 2018 bei 1,1621 auf den nächsten markanten Widerstand. Die nächste wichtige Unterstützung liegt am Tief vom 2. Januar 2018 bei 1,1304.

EUR/USD

Sie möchten Ihr Vermögen professionell verwalten lassen – ohne großen Aufwand und ohne hohe Gebühren? Gemeinsam mit der Deutsche Asset Management bieten wir Ihnen hierfür ab sofort eine innovative Lösung an: Entdecken Sie von GodmodeTrader ausgewählte Portfolios der Deutsche Asset Management.