• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,12450 $

Rückblick: Die vergangene Woche verlief größtenteils seitwärts um die 1,13er Marke. Lediglich zum Wochenausklang am vergangenen Donnerstag ging es nach erneut schwachen Makrodaten aus Deutschland etwas heftiger zur Sache: EUR/USD kam deutlich unter Druck und fiel unter die 1,1230er Marke zurück, bevor im weiteren Verlauf eine Stabilisierung einsetzte. Was hat die bevorstehende Handelswoche zu bieten?

WERBUNG

Ausblick:

Die verkürzte Handelswoche (viele Marktteilnehmer starten erst heute wieder in den Handel nach dem Osterfest) hat kaum nennenswerte Konjunkturdaten zu bieten. Lediglich die Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter für den März am Donnerstagnachmittag und die erste Veröffentlichung des US-BIP am Freitag dürften größere Beachtung bei den Devisenhändlern finden. Laut den Daten des jüngsten Commitment of Traders Reports haben die großen Spekulanten ihre Netto-Shortposition ein wenig reduziert, diese beträgt aktuell "nur" noch 98.000 Kontrakte netto-short. Wie ist das Chartbild einzustufen?

Technischer Ausblick:

Nach dem jüngsten impulsiven Rücksetzer vom vergangenen Donnerstag ist die aktuelle Erholung lediglich als bärische Flagenformation zu interpretieren. Diese sollte früher oder später von einem erneuten Abwärtsschub Richtung 1,1180 USD abgelöst werden. Oberhalb von 1,1260 USD steigen allerdings zunächst die Chancen für eine zeitlich und preislich ausgedehntere Korrektur in den oberen 1,12er Bereich. Prozyklisch bullische Signale entstehen erst bei einem Stundenschluss oberhalb von 1,1330 USD. Bis dahin sind tendenziell die Bären im Vorteil. Bitte beachten Sie für das "Finetuning" den börsentäglichen Ausblick um 07:45 bis 08:15 Uhr mit der Analyse der kurzfristigen Strukturen im EUR/USD sowie die "Forex-Levels am Morgen" auf meinem Guidants-Desktop.

Wichtige Events für den EUR/USD in dieser Woche

Dienstag:
nur Daten aus der 2. Reihe

Mittwoch:
10:00 Uhr: DE: ifo-Geschäftsklimaindex April

Donnerstag:
14:30 Uhr: US: Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter März m/m

Freitag:
14:30 Uhr: US: BIP Q1 (1. Veröffentlichung) q/q


Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.03. bis 23.04.2019 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-WOCHENAUSBLICK-Bärisches-Osterei-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (4-Stundenchart)