Rückblick: EUR/USD handelte in der abgelaufenen Handelswoche nach dem favorisierten impulsiven Anstieg zu Wochenbeginn in einer vergleichsweise engen Handelsspanne in der Nähe der 1,1200 USD-Marke. Die zweite Wochenhälfte stand ganz im Zeichen einer Konsolidierung. Was steht in den kommenden Handelstagen an?

Artikel wird geladen