Rückblick: EUR/USD rutschte in der abgelaufenen Handelswoche auf ein neues Jahrestief im Bereich um 1,1530 USD. In der zweiten Wochenhälfte konnte sich das paar dann zumindest etwas stabilisieren, mehr gelang allerdings nicht. Was steht in der kommenden Woche an.

Artikel wird geladen