• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,18964 $

Rückblick: Nach einem eher lethargischen Wochenauftakt setzte das Paar nach dem Zinsentscheid der US-Notenbank in der zweiten Wochenhälfte deutlich zurück und verlor zwischenzeitlich knapp 300 Pips vom Wochenhoch. Erst knapp unterhalb der 1,1850er Marke kam der Ausverkauf zum Stehen. Was steht in der aktuellen Woche an?

Ausblick:

Mit einem Event wie dem Zinsentscheid der Fed in der Vorwoche kann die bevorstehende Handelswoche nicht dienen, dafür stehen einige interessante Konjunkturdaten auf dem Kalender, unter anderen die Einkaufsmanagerindizes aus Frankreich, Deutschland und der Eurozone am Mittwochvormittag sowie das US BIP am Donnerstagnachmittag. Die Woche beginnt allerdings zunächst erneut mit EZB und Federal Reserve: Am Montagnachmittag tritt Lagarde vor dem EU-Parlament ans Rednerpult und am Dienstagabend Fed-Chef Jerome Powell vor dem House Select Subcomittee. Das verspricht somit eine erneut sehr spannende Handelswoche für Währungshändler, zumal die Lethargie der vergangenen Wochen nun endlich durch erneute Bewegungsfreude im Währungspaar abgelöst wurde.

Technischer Ausblick:

Nach dem heftigen Abverkauf aus der zweiten Wochenhälfte ist im kurzfristigen Zeitfenster (erste Wochenhälfte) tendenziell eine technische Erholung zu favorisieren, so lange das Paar nicht erneut unter 1,1850 USD abrutscht per Stundenschluss. Mögliche Erholungsziele liegen im Bereich 1,1960 USD bis 1,2000 USD. Mehr dürfte erst einmal nicht drin sein für die Käufer, spätestens an den genannten Marken ist im Wochenverlauf wieder mit technisch bedingtem Verkaufsinteresse zu rechnen. Bitte beachten Sie für das "Finetuning" den börsentäglichen Ausblick um 07:45 bis 08:15 Uhr mit der Analyse der kurzfristigen Strukturen im EUR/USD.

Wichtige Events für den EUR/USD in dieser Woche

Montag:

16:15 Uhr: Rede von EZB-Präsidentin Christine Lagarde vor dem EU-Parlament
Dienstag:
20:00 Uhr: Anhörung von Fed-Präsident Jerome Powell vor dem House Select Subcomittee

Mittwoch:
09:30 Uhr: DE: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Juni (vorläufig)
10:00 Uhr: WU: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor Juni (vorläufig)

Donnerstag:
10:00 Uhr: DE: ifo-Geschäftsklimaindex Juni
14:30 Uhr: US BIP

Freitag:

14:30 Uhr: US: PCE

EUR-USD-Wochenausblick-Ist-das-ein-mittelfristiger-Trendwechsel-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Chartanalyse (4-Stundenchart)