• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,09534 $

Mannheim (GodmodeTrader.de) – EUR/USD knüpft im europäischen Handel am Dienstagvormittag an seine gestrigen Gewinne an und markierte mit bislang 1,0956 im Hoch ein frisches Zweiwochenhoch.

Die vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) ermittelten Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten sind im Mai den zweiten Monat in Folge gestiegen, nachdem sie im März wegen der Corona-Krise massiv eingebrochen waren. Der Index stieg von 28,2 Punkten im April überraschend deutlich auf aktuell 51,0 Zähler. Analysten hatten im Konsens lediglich mit einer Erholung auf 30,0 Punkte gerechnet. „Die Zuversicht wächst, dass es ab Sommer zu einer konjunkturellen Wende kommen wird", kommentierte ZEW-Präsident Achim Wambach.

Gegen 11:30 Uhr MESZ notiert EUR/USD bei 1,0953. Der nächste markante Widerstand liegt am Hoch vom 1. Mai 2020 bei 1,1019. Unterhalb des Tiefs vom 7. Mai 2020 bei 1,0765 findet sich die nächste markante Unterstützung am Vierwochentief vom 24. April 2020 bei 1,0725.

EUR-USD-ZEW-Konjunkturerwartungen-legen-kräftig-zu-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD