• EUR/CZK - Kürzel: EUR/CZK - ISIN: EU0006169831
    Börse: FOREX / Kursstand: 25,65900 Kč

Prag (GodmodeTrader.de) – EUR/CZK hat sich nach der Zinserhöhung der tschechischen Notenbank am Donnerstag von seinem frischen Vierjahrestief bei 25,4970 erholt und bei 25,7515 im Hoch notiert.

ANZEIGE

Die tschechische Notenbank hat gestern ihren Leitzins wie von Analysten im Konsens erwartet um 25 Basispunkte auf 0,50 Prozent angehoben. Die Zinserhöhung ist angesichts der starken wirtschaftlichen Entwicklung bereits die zweite in diesem Jahr. Gouverneur Jiri Rusnok erklärte in der anschließenden Pressekonferenz, dass die Entscheidung einstimmig getroffen worden sei und weitere Zinsanhebungen folgen dürften.

Zudem hob die tschechische Notenbank ihre Prognosen an. Erwartet wird nun für 2017 ein Wirtschaftswachstum von 4,5 Prozent, statt zuvor plus 3,9 Prozent. Für 2018 wird mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 3,4 Prozent kalkuliert (zuvor 3,2 Prozent). Die Inflationsprognose für 2017 wurde um 0,1 Prozent auf 2,5 Prozent und für 2018 um 0,5 Prozent auf 2,5 Prozent angehoben.

EUR-CZK-Tschechische-Notenbank-erhöht-Leitzins-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
EUR/CZK

Gegen 11:40 Uhr MEZ notiert EUR/CZK bei 25,6560. Die nächste markante Unterstützung findet sich am Tief vom 1. Oktober 2013 bei 25,2354. Auf einen Widerstand trifft das Währungspaar am Hoch vom 9. Oktober 2017 bei 25,9171.