• EUR/GBP - Kürzel: EUR/GBP - ISIN: EU0009653088
    Börse: FOREX / Kursstand: 0,8956 £

London (GodmodeTrader.de) - Die jüngsten britischen Inflationsdaten sind wie erwartet oder besser ausgefallen. So stiegen die Verbraucherpreise im September um 1,0 Prozent im Jahresvergleich. Analysten hatten im Konsens mit einem Zuwachs um 0,9 Prozent gerechnet, nach plus 0,6 Prozent. Die Erzeugerpreise legten outputseitig sequenziell wie erwartet um 0,2 Prozent zu, nach plus 0,1 Prozent. Die Einzelhandelspreise erhöhten sich ebenfalls wie erwartet um 2,0 Prozent im Jahresvergleich, nach plus 1,8 Prozent. Der Hauspreisindex kletterte im August um 8,4 Prozent im Jahresvergleich (Konsens plus 7,9 Prozent, nach plus 8,3 Prozent).

EUR-GBP-Höhere-Inflation-als-erwartet-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
EUR/GBP

EUR/GBP sieht sich an den Hochs vom 26. Januar 2009 bei 0,9528 und vom 30. Dezember 2008 bei 0,9807 den nächsten markanten Widerständen gegenüber. Die nächsten wichtigen Unterstützungen liegen am Tief vom 6. September 2016 bei 0,8331 sowie am Tief vom 14. Juli 2016 bei 0,8247.