• EUR/JPY - Kürzel: EUR/JPY - ISIN: EU0009652627
    Börse: FOREX / Kursstand: 142,6050 ¥

Spekulationen um mögliche vorgezogene Wahlen in Japan stärken den Yen. Berichten zufolge erwägt Premierminister Shinzo Abe die für Herbst kommenden Jahres geplante zweite Erhöhung der Mehrwertsteuer zu verschieben, wenn die Wirtschaftsleistung im dritten Quartal enttäuschend ausfallen sollte. Die Daten werden am 17. November erwartet. Wie die Zeitung „Yomiuri“ am Sonntag unter Verweis auf Parteikreise berichtete, hat Abe seine Koalitionspartner bereits von den Plänen unterrichtet. Zudem seien Neuwahlen im Gespräch. Abe wolle damit seinen Wirtschaftskurs von der Bevölkerung bestätigen lassen, hieß es.

EUR/JPY trifft am Hoch vom 27. Dezember 2013 bei 145,69 auf den nächsten markanten Widerstand. Die nächste Unterstützung findet sich am Tief vom 3. November 2014 bei 140,37.