• EUR/JPY - Kürzel: EUR/JPY - ISIN: EU0009652627
    Börse: FOREX / Kursstand: 114,9620 ¥

Tokio (GodmodeTrader.de) - Die am Montag gemeldeten japanischen Daten sind enttäuschend ausgefallen. So war die Industrieproduktion im September vorläufigen Daten zufolge unverändert. Analysten hatten im Konsens mit einem Zuwachs um 0,9 Prozent gerechnet, nach plus 1,3 Prozent im August. Die Einzelhandelsumsätze sanken im September um 1,9 Prozent im Jahresvergleich. Erwartet worden war hier im Schnitt ein Rückgang um 1,7 Prozent, nach minus 2,2 Prozent im August.

EUR-JPY-Industrieproduktion-stagniert-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
EUR/JPY

Unterhalb des Tiefs vom 21. September 2016 bei 112,05 trifft EUR/JPY am Tief vom 24. Juni 2016 bei 109,38 auf die nächste wichtige Unterstützung. Die nächsten wichtigen Widerstände lassen sich an den Hochs vom 2. September 2016 bei 116,37 und 21. Juli 2016 bei 118,47 lokalisieren.

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage