• EUR/JPY - Kürzel: EUR/JPY - ISIN: EU0009652627
    Börse: FOREX / Kursstand: 136,7470 ¥

Trotz der ultralockeren Geldpolitik der japanischen Notenbank zieht die Inflation in Japan weiter nicht spürbar an. In der Kernrate, bei der frische Nahrungsmittel nicht miteinbezogen werden, lagen die Verbraucherpreise im Juni nur 0,1 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Im Mai hatte die Kerninflationsrate ebenfalls 0,1 Prozent betragen. Im Großraum Tokio, für den nun bereits die Daten des aktuellen Monats veröffentlicht wurden, sanken die Verbraucherpreise in der Kernrate im Juli um 0,1 Prozent auf Jahressicht, nach einem Plus von 0,1 Prozent im Vormonat. Die Bank of Japan strebt eigentlich eine Inflationsrate von zwei Prozent an. Die privaten Konsumausgaben sind im Juni preisbereinigt auf Jahressicht um 2,0 Prozent eingebrochen, wie ebenfalls am Freitag mitgeteilt wurde. Erwartet wurde ein Anstieg um 2,0 Prozent.

EUR/JPY trifft am Hoch vom 20. Januar 2015 bei 137,64 auf einen wichtigen Widerstand. Eine markante Unterstützung lässt sich am Doppeltief vom 5./26. Mai 2015 bei 133,07 lokalisieren.