• EUR/JPY - Kürzel: EUR/JPY - ISIN: EU0009652627
    Börse: FOREX / Kursstand: 148,2220 ¥

Japan hat im Oktober einen kräftigen Anstieg bei den Exporten verzeichnet. Die Ausfuhren erhöhten sich gegenüber dem Vorjahresmonat um 9,6 Prozent, wie die japanische Regierung am Donnerstag mitteilte. Die Volkswirte der Banken hatten im Schnitt nur mit einem Plus von 4,5 Prozent gerechnet. Die Importe legten im Oktober um 2,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu. Im Vergleich zum Vormonat September 2014 erhöhten sich die Exporte auf saisonbereinigter Basis um 1,9 Prozent, während die Importe um 0,4 Prozent zulegen konnten. Das Defizit in der Handelsbilanz belief sich auf 977,5 Milliarden Yen, nach einem Fehlbetrag von 1,068 Billionen Yen im September 2014. Die Volkswirte hatten für Oktober ein Defizit von 1,020 Billionen Yen erwartet.

EUR/JPY trifft am Tief vom 17. August 2007 bei 149,25 auf den nächsten Widerstand. Die nächste wichtige Unterstützung lässt sich am Tief vom 10. November 2014 bei 142,06 lokalisieren.