• EUR/JPY - Kürzel: EUR/JPY - ISIN: EU0009652627
    Börse: FOREX / Kursstand: 114,4860 ¥

Tokio (GodmodeTrader.de) - Die japanische Industrieproduktion ist im August endgütigen Daten zufolge um 1,3 Prozent im Monatsvergleich gestiegen. Analysten hatten im Konsens mit einem Zuwachs um 1,5 Prozent gerechnet, nach einem Rückgang um 0,4 Prozent im Juli. Auf Jahressicht ergibt sich aktuell ein Anstieg um 4,5 Prozent, nach einem Minus um 4,2 Prozent im Juli. Die Kapazitätsauslastung stieg im Berichtszeitraum auf Monatssicht um 2,6 Prozent, nach plus 0,6 Prozent zuvor.

EUR-JPY-Japanische-Industrieproduktion-legt-zu-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
EUR/JPY

EUR/JPY trifft am Tief vom 21. September 2016 bei 112,05 sowie am Tief vom 24. Juni 2016 bei 109,38 auf die nächsten wichtigen Unterstützungen. Die nächsten wichtigen Widerstände lassen sich an den Hochs vom 21. Juli 2016 bei 118,47 und 23. Juni 2016 bei 122,00 lokalisieren.