Der Euro wird in verschiedenen anderen Währungen gehandelt. In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir den Euro (EUR) gegenüber dem britischen Pfund (GBP). Der Euro wird hier in Pfund gehandelt, d.h. steigt das Währungspaar EUR/GBP, wertet der Euro auf. Umkehrt kann man sagen: Das Pfund wertet dann ab.

    Euro gegenüber britischem Pfund - Kürzel: EUR/GBP - ISIN: EU0009653088

    Kursstand: 0,8728 GBP

    Rückblick: EUR/GBP korrigiert seit einem Hoch bei 0,9807 GBP vom 30.12.2008 . Dabei fiel das Währungspaar im Tief auf 0,8660 GBP zurück. Gestern fiel das Währungspaar erneut auf diese Marke zurück. Im heutigen Handel zeigt sich Kaufinteresse.

    Allerdings konnte das Währungspaar bisher die Hürde bei 0,8724 GBP noch nicht überwinden. Erst der Ausbruch über diese Hürde bestätigt, dass das Währungspaar die Unterstützung bei 0,8660 GBP erneut verteidigt hat und führt zu einem kurzfristige Kaufsignal. Aktuell attackiert EUR/GBP erneut diese Hürde.

    Charttechnischer Ausblick: Durchbricht EUR/GBP 0,8724 GBP auf Stundenschlusskursbasis, dann könnte es einige Tage zu steigenden Kurse im Währungspaar kommen. Gewinne bis zunächst einmal 0,8784 und 0,8862 GBP wären zu erwarten.

    Sollte das Währungspaar aber unter 0,8660 GBP auf Stunden - und Tagesschlusskursbasis abfallen, droht eine starke Verkaufswelle in Richtung 0,8260 - 0,8170 GBP.

    Kursverlauf vom 13.04.2009 bis 28.05.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 2 Stunden)