• euromicron AG - Kürzel: EUCA - ISIN: DE000A1K0300
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 8,300 €

Anfang April zogen die Kurse sehr deutlich und dynamisch an, nachdem zuvor die Euromicron-Aktie ganz klar in den Händen der Bären war.

Nach über einem Jahr lag der Kurs in den vergangenen Tagen wieder über dem EMA200. Durch schnelle Gewinnmitnahmen sackte der Kurs zwar wieder temporär unter diesen gleitenden Durchschnitt, doch es folgte direkt an dem EMA50 ein Konter. Aktuell notiert die Aktie wieder deutlich über der 8,00 EUR-Marke und somit über den beiden EMA´s. Nachdem heutigen Hoch könnte es allerdings zunächst nochmal Richtung 7,50 EUR gehen. Dort könnte dann am EMA50 ein idealer Long-Einstieg liegen. Interessierte Anleger legen dort einen Alarm in Guidants an, um informiert zu werden, falls die Marke erreicht wird. Gelingt dem Titel oberhalb von 7,00 EUR eine Trendwende, wäre ein Kursanstieg noch bis ca. 10,00 EUR denkbar.

Alternativ könnte der Kurs auch direkt vom aktuellen Kursniveau ansteigen.

EUROMICRON-Erst-Rücksetzer-dann-Kursziel-10-00-EUR-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
euromicron AG