Im Zuge der Jahresendrally konnte sich auch der europäische Telekom Sektor in den letzten Wochen erholen. Bezogen auf den hier analysierten iShares Stoxx 600 Tel ETF war die Rückeroberung des Widerstandsbereichs um 35 EUR ein wichtiger Schritt für die Käufer. Mit diesem haben sich die Bullen jetzt weiteres Aufwärtspotential bis in den Bereich von 38 EUR erschlossen. Dort wartet eine nächste Widerstandszone und auf Toppbildungen ist zu achten. Zudem zeigt die Entwicklung der letzten Monate, dass eine gewisse Volatilität auch im Rahmen von Korrekturen einzuplanen ist.

Parallel dazu bleibt die Zone um 35 EUR weiterhin im Fokus der Bullen. Diese sollte möglichst nicht mehr nachhaltig durchbrochen werden. Je weiter wir darunter zurückfallen, desto größer wird das Risiko eines nochmaligen Tests der Oktobertiefs.

Europäische-Telekoms-Chancen-und-Risiken-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
iShares Telecom

Im Vergleich zum Deutschen Aktienindex konnte dem Telekom Sektor bis in den Oktober hinein eine leichte Outperformance unterstellt werden. Dies hat sich in den vergangenen Wochen ein wenig geändert. Dramatische Divergenzen sind zwar nicht auszumachen, aber aktuell hinkt der Sektor dem Vergleichsindex ganz leicht hinterher.

Europäische-Telekoms-Chancen-und-Risiken-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2

Folgen Sie mir @Guidants!

Bitte beachten Sie: Der Handel mit Derivaten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann unter Umständen zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals oder sogar zu einer Nachschusspflicht führen.