Eurostoxx50: 3.842,98 Punkte

    Aktueller Tageschart (log) seit 27.10.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    WERBUNG

    Rückblick: Es war entsprechend der Aussagen des letzten Checks zu erwarten, dass der Eurostoxx50 Index kurzfristig nochmals bis etwas 3.839 zurückfällt. Dieser Rücksetzer kam heute Vormittag zur Ausbildung. Der Index ist nun an einer Position, die charttechnisch recht wichtig ist, denn im Bereich von 3.839 verlaufen das mittlere Bollinger Band im Tageschart und der relevante, 5-monatige Aufwärtstrend.

    Charttechnischer Ausblick: Es ist zu erwarten, dass die Marktteilnehmer versuchen werden den Eurostoxx50 Index in Höhe von etwa 3.839 abzufangen. Gelingt dies, so kann ab 2.5. der Widerstand bei 3.881 mit neuem Schwung attackiert werden. Es wären dann weitere Ziele bei 3.962 und 4.000 Punkten realistisch. Aus Sicht der bullischen Marktteilnehmer muss unbedingt ein Rücksetzer unter 3.805 (Tagesschlussbasis) vermieden werden. Dies würde das Chartbild deutlich eintrüben.


    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


    Eurostoxx50: Kurzfristige "Schwierigkeiten" am Jahreshoch 26.04.2006 14:21

    Eurostoxx50: 3.877,31 Punkte

    Aktueller Tageschart (log) seit 26.10.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Rückblick: Bedingt durch das Fehlsignal und den Rebreak in den kurzzeitig verlassenen Aufwärtstrend war eine recht zügige Rallye bis 3.881 (=Jahreshoch) wahrscheinlich. Dies trat ein. Der Eurostoxx50 erreichte ohne weitere Verzögerung das Ziel. Bei 3.881 stellten sich jedoch sofort Signale für eine kurzfristige Staubildung ein.

    Charttechnischer Ausblick: Es ist zu erwarten, dass der Eurostoxx50 Index kurzfristig nochmals bis etwas 3.839 zurückfällt, um dann erst mit Schwung die "Hürde" bei 3.881 zu nehmen. In diesem Fall ist das Erreichen weiterer Zeiel bei 3.962 und 4.000 Punkten realistisch. Auch ein dirketer Ausbruch ohne nochmaligen Rückfall bis 3.839 ist denkabr, momentan aber nicht die wahrscheinlichste Variante der Fortsetzung. Das kurzfristige untere Keylevel im Tageschart verläuft momentan bei etwa 3.800 und ist derzeit nicht in Gefahr.


    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


    Eurostoxx50: Weitere 300 Punkte aufwärts sind drin 30.03.2006 14:32

    Eurostoxx50: 3.844,17 Punkte

    Aktueller Monatschart (log) seit 01.06.1995 (1 Kerze = 1 Monat)

    Rückblick: Der Eurostoxx50 befindet sich seit März 2003 in einer neuen, mittelfristigen Aufwärtsbewegung. Der 1. Teil der Rallye startete nach einer Sell Off artigen Abwärtsbewegung bei 1.847 und führte den Index bis März 2004 zu einem Zwischenhoch bei 2.965. Es folgte eine mehrmonatige Konsolidierungsphase die im August 2004 ihren Abschluss fand. Ausgehend vom August 2004 Tief bei 2.559 startete der 2. Teil der mittelfristigen Rallye.

    Charttechnischer Ausblick: Dieser 2. Rallyeabschnitt läuft weiterhin auf Hochtouren. Die laufende mittelfristige Rallye hat sich inzwischen an eine Widerstandszone im Bereich von 3.687/3.870 heran- und teilweise schon "hindurchgearbeitet". Prinzipiell steht einem Anstieg bis 4.000/4.118 Punkten nicht viel im Weg. Ein temporärer Rücksetzer bis 3.425 wäre mittelfristig völlig unproblematisch, wobei selbst dieses Korrekturziel aktuell kaum in Frage kommt. Im Idealfall wird der Eurostoxx50 Index durchgängig oberhalb von 3.687 gehandelt und nähert sich zielstrebig Monat für Monat dem Ziel bei ~ 4.118 an. Im Bereich von 4.100 kommt es zu einer langfristigen Entscheidung. Steigt der Eurostoxx50 auf Monatsschlussbasis über 4.118 an, so ist zu erwarten, dass dies zu einem Folgeanstieg bis zum Alltimeghigh bei 5.522 Punkten führt. Das untere Keylevel für den laufenden Rallyeabschnitt verläuft aktuell bei 3.000/3.065. Es darf keinesfalls unterschritten werden, wenn die nun seit 3 Jahren andauernde Rallye nicht gefährdet werden soll.


    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken