Eurostoxx50: 3.844,17 Punkte

Aktueller Monatschart (log) seit 01.06.1995 (1 Kerze = 1 Monat)

Rückblick: Der Eurostoxx50 befindet sich seit März 2003 in einer neuen, mittelfristigen Aufwärtsbewegung. Der 1. Teil der Rallye startete nach einer Sell Off artigen Abwärtsbewegung bei 1.847 und führte den Index bis März 2004 zu einem Zwischenhoch bei 2.965. Es folgte eine mehrmonatige Konsolidierungsphase die im August 2004 ihren Abschluss fand. Ausgehend vom August 2004 Tief bei 2.559 startete der 2. Teil der mittelfristigen Rallye.

Charttechnischer Ausblick: Dieser 2. Rallyeabschnitt läuft weiterhin auf Hochtouren. Die laufende mittelfristige Rallye hat sich inzwischen an eine Widerstandszone im Bereich von 3.687/3.870 heran- und teilweise schon "hindurchgearbeitet". Prinzipiell steht einem Anstieg bis 4.000/4.118 Punkten nicht viel im Weg. Ein temporärer Rücksetzer bis 3.425 wäre mittelfristig völlig unproblematisch, wobei selbst dieses Korrekturziel aktuell kaum in Frage kommt. Im Idealfall wird der Eurostoxx50 Index durchgängig oberhalb von 3.687 gehandelt und nähert sich zielstrebig Monat für Monat dem Ziel bei ~ 4.118 an. Im Bereich von 4.100 kommt es zu einer langfristigen Entscheidung. Steigt der Eurostoxx50 auf Monatsschlussbasis über 4.118 an, so ist zu erwarten, dass dies zu einem Folgeanstieg bis zum Alltimeghigh bei 5.522 Punkten führt. Das untere Keylevel für den laufenden Rallyeabschnitt verläuft aktuell bei 3.000/3.065. Es darf keinesfalls unterschritten werden, wenn die nun seit 3 Jahren andauernde Rallye nicht gefährdet werden soll.


Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage