• EUR/PLN - Kürzel: EUR/PLN - ISIN: EU0006169930
    Börse: FOREX / Kursstand: 4,4116 zł

Warschau (GodmodeTrader.de) - Die polnische Industrieproduktion ist im April nicht so stark gesunken wie erwartet. Wie die polnische Statistikbehörde mitteilte, ging die Industrieproduktion in der größten Volkswirtschaft Osteuropas im April um 3,1 Prozent im Monatsvergleich zurück. Analysten hatten im Konsens mit einem stärkeren Rückgang um 5,3 Prozent gerechnet. Auf Jahressicht ergibt sich hingegen ein deutlicher Anstieg um 6,0 Prozent. Erwartet worden war hier im Konsens ein Zuwachs um 3,5 Prozent, nach plus 0,5 Prozent im März. Im Durchschnitt wuchs die polnische Industrieproduktion zwischen 1992 und heute um 6,4 Prozent im Jahresvergleich.

EUR-PLN-Industrieproduktion-gesunken-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
EUR/PLN

Einer wichtigen Unterstützung sieht sich EUR/PLN am Tief vom 4. April 2016 bei 4,2246 gegenüber. Der nächste markante Widerstand lässt sich am Vierjahreshoch vom 21. Januar 2016 bei 4,5113 lokalisieren.