• EUR/PLN - Kürzel: EUR/PLN - ISIN: EU0006169930
    Börse: FOREX / Kursstand: 4,2355 zł

Warschau (GodmodeTrader.de) – EUR/PLN fällt zur Wochenmitte nach dem unveränderten Zinsentscheid der polnischen Notenbank zurück und notierte bislang bei 4,2324 im Tief. Die polnische Notenbank hat ihren Leitzins wie von Analysten im Konsens erwartet weiterhin bei 1,50 Prozent belassen.

„Die früheren Spekulationen um eine mögliche Antwort der polnischen Notenbank auf die steigende Inflation haben mit den schwachen Verbraucherpreisen für März einen signifikanten Dämpfer bekommen“, zitiert die Nachrichtenagentur Reuters Raiffeisen-Analyst Wolfgang Ernst. Am vergangenen Freitag war gemeldet worden, dass die polnischen Verbraucherpreise im März überraschend um 0,1 Prozent im Monatsvergleich gesunken sind – der erste negative Wert seit August 2016. Im Februar war ein Anstieg um 0,3 Prozent gemeldet worden.

EUR-PLN-Polnische-Notenbank-belässt-Leitzins-unverändert-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
EUR/PLN

Gegen 13:45 Uhr MESZ notiert EUR/PLN bei 4,2375. Die nächste wichtige Unterstützung liegt am 16- Monatstief vom 30. März 2017 bei 4,2069. Oberhalb des Hochs vom 20. März 2017 bei 4,2911 trifft das Cross am Hoch vom 13. März 2017 bei 4,3530 auf den nächsten markanten Widerstand.