• EUR/SEK - Kürzel: EUR/SEK - ISIN: EU0009654672
    Börse: FOREX / Kursstand: 9,6571 kr
ANZEIGE

Stockholm (GodmodeTrader.de) – EUR/SEK hat sich von seinem zu Wochenbeginn bei 9,6050 erreichten Zweimonatstief und notierte am Dienstag bei 9,6996 im Hoch, bevor am Mittwoch im Zuge starker Daten aus der schwedischen Industrie zu einem Kursrücksetzer kam, der das Cross bislang zutiefst bei 9,6526 notieren ließ.

Die schwedische Industrieproduktion ist im Mai um 2,1 Prozent im Monatsvergleich gestiegen. Analysten hatten im Konsens lediglich mit einem Zuwachs um 1,0 Prozent gerechnet, nach einem Rückgang um 1,3 Prozent im April. Auf Jahressicht ergibt sich ein Anstieg um 8,0 Prozent. Erwartet worden war hier lediglich ein Zuwachs um 4,5 Prozent, nach zuvor plus 0,4 Prozent. Die Austragseingänge in der schwedischen Industrie legten im Mai um 7,6 Prozent im Jahresvergleich zu, nach zuvor plus 4,4 Prozent.

EUR/SEK

Gegen 11:30 Uhr MEZ notiert EUR/SEK bei 9,6604. Das Cross sieht sich am Hoch vom 12. Juni 2017 bei 9,8080 dem nächsten wichtigen Widerstand gegenüber. Die nächste Unterstützung unterhalb des o.g. Zweimonatstiefs bei 9,6050 lässt sich am Tief vom 13. April 2017 bei 9,5457 lokalisieren.