• EUR/UAH - Kürzel: EURUAH - ISIN: EU000A0C4FQ8
    Börse: FOREX / Kursstand: 11,0449

Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) hat ihr Kreditrating für die Ukraine von B auf B- gesenkt. Dies teilte S&P am Freitag in New York mit. Die Kreditwürdigkeit der Ukraine liegt damit nun gleichauf mit der Griechenlands und sechs Stufen unter dem sogenannten Investment-Grade-Bereich, der sichere Geldanlagen umfasst. Der Ausblick für das Rating der Ukraine ist negativ, so dass weitere Abstufungen durch S&P drohen.

Die Ratingagentur begründete die Abstufung mit politischen Unsicherheiten, Schwierigkeiten im Finanzsektor des Landes und geringen Devisenreserven der Ukraine. Diese Gemengelage mache es unwahrscheinlich, dass sich das Land mit internationalen Partnern auf neue Finanzhilfen einigen könne, so S&P. Der geringe Bestand an Devisenreserven mache eine weitere Abwertung der ukrainischen Hrywnja (UAH) wahrscheinlicher.

Der Wert der Hrywnja ist locker an den Dollar gekoppelt. Die nächste wichtige Unterstützung für das Währungspaar EUR/UAH findet sich am Tief vom 10. Oktober 2013 bei 10,8934. Der nächste wichtige Widerstand ist am Hoch vom 25. Oktober 2013 bei 11,2797 auszumachen.