• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,0612 $

Tendenz: Seitwärts/ Abwärts

Intraday Widerstände: 1,0640 + 1,0650 + 1,0660

Intraday Unterstützungen: 1,0580 + 1,0565 + 1,0550

Rückblick: EUR/USD brachte die für gestern avisierten „Erholungsversuche in Richtung 1,0600 bis 1,0640 USD“, das Tageshoch am Abend lag exakt bei 1,0640 USD.


Charttechnischer Ausblick:

Mit der gestrigen Erholung in Richtung 1,0640 USD dürfte der Großteil der erwarteten technischen Erholung bereits hinter uns liegen. Solange die 1,0640er Marke nicht erneut überboten werden kann ist im Vorfeld der EZB Sitzung am Donnerstag tendenziell erneut mit nachgebenden Kursen zu rechnen in Richtung 1,0580 USD. Wird diese Marke per Stundenschlusskurs unterboten sind schnell weitere Abgaben in Richtung 1,0550 USD denkbar. Ein erneuter Anstieg über 1,0640 USD dürfte hingegen Anschlusskäufe in Richtung 1,0670 USD nach sich ziehen.

Kursverlauf vom 25.11.2015 bis 02.12.2015 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Alle-warten-auf-Mario-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
1H Chart

Kursverlauf vom 02.06.2015 bis 02.12.2015 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR-USD-Alle-warten-auf-Mario-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2
Tageschart

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: EUR/USD