• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,3600 $

Tendenz: Seitwärts / Abwärts

Intraday Widerstände: 1,3620 + 1,3640 + 1,3670 + 1,3700

Intraday Unterstützungen: 1,3600 + 1,3584 + 1.3560 + 1,3500

Rückblick: EUR/USD erreichte gestern zunächst das anvisierte Erholungsziel bei 1,3660 USD, kam dort aber nicht wirklich weiter. Im Zuge der US-Arbeitsmarktzahlen gab das Währungspaar im Anschluss deutlich nach, unterschritt die wichtige Unterstützung bei 1,3640 USD, erreichte das Short-Ziel bei 1,3620 USD und fiel im Anschluss auf 1,3600 USD. Das zweite Ziel bei 1,3580 USD wurde bislang noch nicht abgearbeitet.

Charttechnischer Ausblick: Mit den gestrigen Kursverlusten hat sich das Chartbild von EUR/USD deutlich eingetrübt. Nach dem Doppeltop im Stundenchart hat EUR/USD nun auch den Trendbruch im Tageschart vollzogen. Die Erholung seit dem Junitief könnte damit bereits vorbei sein. Erst eine Rückeroberung von 1,3640 USD würde das Bild neutralisieren. Kursgewinne auf 1,3670 und 1,3700 USD wären in diesem Fall wieder möglich. Solange das Währungspaar aber unter 1,3640 USD notiert, sind Kursverluste auf 1,3584, 1,3560 und 1,3500 USD wahrscheinlicher. Zwischenerholungen dürften heute kaum über 1,3620 USD hinausgehen.

Kursverlauf vom 25.06.2014 bis 04.07.2014 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Die-Bären-schlagen-zurück-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Stundenchart

Kursverlauf vom 15.04.2014 bis 04.07.2014 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR-USD-Die-Bären-schlagen-zurück-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
EUR/USD Tageschart

Sie wollen alles rund um die Fußball-WM verfolgen, dabei aber die Märkte nicht aus den Augen verlieren? Genau deshalb gibt es auf Guidants einen eigenen WM-Desktop inklusive Stream, in dem Sie sich mit anderen Nutzern über die WM austauschen können. Entdecken Sie das und vieles mehr hier.