Tendenz: Seitwärts / Abwärts

    Intraday Widerstände: 1,3450 + 1,3480 + 1,3547 + 1.3576

    Intraday Unterstützungen: 1,3415 + 1,3388 + 1,3356 + 1,3315 + 1,3294

    Rückblick: Die warnenden Aussagen in den vergangenen beiden Analysen zu EUR/USD waren spätestens gestern Gold wert. Infolge von Aussagen der europäischen Zentralbank EZB, im Ernstfall auch einen negativen Leitzins zu erwägen, kam das Währungspaar deutlich unter Druck. Die Marke von 1,3480 USD und damit auch der Aufwärtstrend auf Stundenbasis wurden impulsiv unterschritten, in der Folge bekam EUR/USD keinen Fuß mehr auf den Boden. Erst im Bereich der Unterstützung bei 1,3415 USD kommt es in den vergangenen Stunden zu einer Stabilisierung. Mit einem kurzen Erholungsspike wurde die Marke von 1,3450 USD bereits als neuer Widerstand bestätigt.

    Charttechnischer Ausblick: Nach den Entwicklungen gestern muss die Aufwärtsbewegung seit dem Tief bei 1,3294 USD als klassische Korrekturbewegung an den gebrochenen mittelfristigen Aufwärtstrend und das 50,0%-Fibonacci-Retracement gewertet werden. Die gestrige Tageskerze ist stark bearish. Ein Rückfall an den EMA200 in den kommenden Tagen wird durch die Kursverluste gestern wahrscheinlich. Hier hätte EUR/USD die Chance, einen Doppelboden auszubilden. Eine Pullback-Bewegung an die Marke von 1,3450 USD wurde bereits absolviert. Fällt EUR/USD unter 1,3415 USD, dürfte das Währungspaar seine Abwärtsbewegung fortsetzen. Mögliche Ziele liegen heute bei 1,3380 und 1,3356 USD. Über 1,3450 USD könnten die Bullen noch einmal einen Umweg über 1,3480 USD erzwingen. Selbst in diesem Fall bliebe das Chartbild aber angeschlagen.

    Kursverlauf vom 08.11.2013 bis 21.11.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    EUR-USD-Die-Entscheidung-ist-gefallen-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
    EUR/USD Stundenchart

    Kursverlauf vom 18.08.2013 bis 21.11.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    EUR-USD-Die-Entscheidung-ist-gefallen-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
    EUR/USD Tageschart

    Besuchen Sie mich auf meinem Expertendesktop in Guidants und diskutieren Sie diese und andere Analysen mit mir. Neben den beliebten Basiswerten wie Euro, DAX und Gold liegt hier der Fokus vor allen Dingen auf dividenden- und momentumstarken Einzelwerten. Viel Erfolg an der Börse und allzeit gute Trades!

    Ihr Bastian Galuschka