• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,1114 $

Tendenz: Abwärts

Intraday Widerstände: 1,1130 + 1,1150 + 1,1165 

Intraday Unterstützungen: 1,1100 + 1,1090 

Rückblick: Der SMA100 wurde am Freitag wieder aufgegeben und im Anschlussging es bis auf ein neues Bewegungstief unterhalb von 1,1100 USD am Freitagnachmittag.

Charttechnischer Ausblick:

Ausgehend von der 1,11 USD-Marke sind heute Vormittag kleinere technische Erholungen im Abwärtstrend einzuplanen. So lange es den Bullen jedoch nicht gelingt den Horizontalwiderstand im Bereich 1,1130 USD auf Stundeschlusskursbasis zu überwinden, dürfte jedwede Erholung am Montagvormittag nur ein Strohfeuer bleiben. Die kurzfristige Chartsituation bleibt weiter klar bärisch, neue Bewegungstiefs im Bereich 1,1080/90 USD müssen eingeplant werden. Erst ein Anstieg über den SMA100 bei 1,1165 USD bringt größere Entspannung für die Bullen, bis dahin dominieren weiter die Abwärtsrisiken, der US Dollar bleibt nach den Yellen-Kommentaren vom Freitag weiter gefragt.
Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

Kursverlauf vom 23.05.2016 bis 30.05.2016 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 4 Stunden)

EUR-USD-Dollar-im-Aufwind-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
1H Chart

Kursverlauf vom 17.11.2015 bis 30.05.2016 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR-USD-Dollar-im-Aufwind-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2
Tageschart