• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,1486 $

Tendenz: Seitwärts/ Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1500 + 1,1550

Intraday Unterstützungen: 1,1478 + 1,1450

Rückblick: Der EUR/USD brachte die gestern Morgen avisierte Aufwärtsbewegung nach den schwachen US-Einzelhandelsdaten, die obere Marke des Zielbereiches bei 1,1460 USD wurde am Abend sogar noch deutlich überboten.

Charttechnischer Ausblick:

Heute Morgen „kratzt“ der EUR/USD bereits schon an der 1,15er Marke. Ein Stundenschlusskurs oberhalb von 1,1505 USD würde sofort weiteres Potential in Richtung 1,1530 USD generieren. Bis dahin bleibt eine technische Abwärtskorrektur der gestrigen Rally das für heute präferierte Szenario. Kursziele liegen im Bereich 1,1440 bis 1,1460 USD. Die gestrigen Einzelhandelsdaten waren sehr schwach und die Produzentenpreise hatten fast schon eine deflationäre Tendenz. Heute Nachmittag stehen die nächsten Konjunkturdaten auf dem Programm: Der Philly-Fed Index und die Konsumentenpreise. Vor Beginn der US-Sitzung am Nachmittag gibt es dann wie gewohnt die "NY session preview" auf meinem Guidants-Desktop.

Kursverlauf vom 08.10.2015 bis 15.10.2015 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Dollarschwäche-bringt-Rally-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
1H Chart

Kursverlauf vom 15.04.2015 bis 15.10.2015 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR-USD-Dollarschwäche-bringt-Rally-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2
Tageschart