Tendenz: Seitwärts / Aufwärts

    Intraday Widerstände: 1,3786 + 1,3795 + 1,3832 + 1,3859

    Intraday Unterstützungen: 1,3738 + 1,3711 + 1,3677 + 1,3646 + 1,3622

    Rückblick: EUR/USD begnügte sich gestern bereits mit einer Mindestkonsolidierung und dem Test der Unterstützung bei 1,3738 USD. Diese Marke arbeitete das Währungspaar auf den Pip genau ab. Im Anschluss übernahmen die Bullen wieder das Ruder und bescherten EUR/USD Kursgewinne bis zum nächsten Trendziel bei 1,3786 USD. Das Tageshoch lag bei 1,3795 USD. Somit gilt weiterhin: Ansteigende Hoch- und Tiefpunkte signalisieren einen intakten Aufwärtstrend auf Stundenbasis. Das letzte ausstehende Kursziel in Form des Jahreshochs rückt immer näher.

    Charttechnischer Ausblick: EUR/USD könnte sich heute zunächst erneut in Richtung der Widerstände bei 1,3786 und 1,3795 USD aufmachen. Hier steht ein kurzfristiger Richtungsentscheid an. Klettert EUR/USD über die Marke von 1,3800 USD, dürfte ein Kaufimpuls Kurse an das Jahreshoch bei 1,3832 USD bewirken. Fällt EUR/USD allerdings ausgehend von knapp 1,3800 USD wieder zurück, ist Vorsicht geboten. Ein Test der Unterstützung bei 1,3738 USD wäre im Anschluss nichts Ungewöhnliches. Fällt das Währungspaar unter diese Marke, wären weitere Abgaben auf 1,3711 USD wahrscheinlich. Darüber hinaus befinden sich Unterstützungen bei 1,3677 und 1,3646 USD. Solange der Trend aber intakt ist, gilt es vorrangig, diesem zu folgen.

    Kursverlauf vom 29.11.2013 bis 11.12.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    EUR-USD-Ein-Ziel-wartet-noch-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
    EUR/USD Stundenchart

    Kursverlauf vom 06.09.2013 bis 11.12.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    EUR-USD-Ein-Ziel-wartet-noch-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
    EUR/USD Tageschart

    Besuchen Sie mich auf meinem Expertendesktop in Guidants und diskutieren Sie diese und andere Analysen mit mir. Neben den beliebten Basiswerten wie Euro, DAX und Gold liegt hier der Fokus vor allen Dingen auf dividenden- und momentumstarken Einzelwerten. Viel Erfolg an der Börse und allzeit gute Trades!

    Ihr Bastian Galuschka