• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,3391 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,3400 + 1,3415 + 1,3433 + 1,3444

Intraday Unterstützungen: 1,3382 + 1,3365 + 1,3334 + 1,3294

Rückblick: EUR/USD bewegte sich in den vergangenen Tagen kaum von der Stelle. Auf der Oberseite erwies sich der massive Widerstand um 1,3400 USD als nicht nachhaltig überwindbar. Auf der Unterseite hielten die bisherigen Verlaufstiefs um 1,3334 USD jeglicher Bärenattacke stand. Die Folge ist eine Seitwärtsbewegung auf niedrigem Niveau.

Charttechnischer Ausblick: Formationstechnisch lässt sich diese in ein Dreieck betten, welches durchaus noch in den kommenden Tagen bestimmend sein könnte. Denn der Kurs hat mit Blick auf den Stundenchart noch etwas Luft, ehe er in die Spitze des Dreiecks laufen wird. Ein Anstieg über den Kreuzwiderstand bei 1,3415 USD wäre positiv und könnte Anschlusskäufe auf 1,3433 und 1,3444 USD bewirken. Unterstützung bieten die beiden EMAs 200 und 50 auf Stundenbasis bei 1,3382 USD. Darunter könnte EUR/USD auf 1,3365 USD nachgeben. Erst wenn auch die Dreiecksunterkante fällt, droht ein Test des bisherigen Jahrestiefs. Übergeordnet bleibt der Abwärtstrend intakt.

Kursverlauf vom 06.08.2014 bis 18.08.2014 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Es-keilt-sich-ein-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Stundenchart

Kursverlauf vom 30.05.2014 bis 18.08.2014 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR-USD-Es-keilt-sich-ein-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
EUR/USD Tageschart