• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,1342 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1380

Intraday Unterstützungen: 1,1280 + 1,1300

Rückblick: Nach dem Ausbruch aus der Dreieckskonsolidierung stieg EUR/USD im Handelsverlauf weiter an, die 1,1450 USD Marke wurde jedoch im späten Handel knapp verfehlt bevor eine Korrektur einsetzte.


Charttechnischer Ausblick:

Ist der Rücksetzer am späten Abend der Beginn einer stärkeren Abwärtsbewegung oder lediglich ein Luftholen vor dem Anlauf bis auf 1,1500 USD? Dies könnte sich bereits am heutigen Vormittag entscheiden: Fällt der EUR/USD auf Stundenschlusskursbasis unter 1,1325 USD zurück, würde jedwedes Aufwärtsmomentum im kurzfristigen Zeitfenster vorerst neutralisiert. In dem Falle wäre ein Rückfall in die Dreiecksformation mit weiteren Abgaben in der kommenden Woche denkbar. Oberhalb von 1,1325 USD bleiben die Bullen aber vorerst weiter am Ruder. Der Griechenlandpoker sollte die Marktteilnehmer vor dem Wochenende weiter in Atem halten.

Kursverlauf vom 12.06.2015 bis 19.06.2015 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Geht-da-noch-etwas-liebe-Bullen-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
1H Chart

Kursverlauf vom 19.12.2014 bis 19.06.2015 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR-USD-Geht-da-noch-etwas-liebe-Bullen-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2
Tageschart