• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,3433 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,3450 + 1,3480 + 1,3500 + 1,3550 + 1,3570

Intraday Unterstützungen: 1,3420 + 1,3380 + 1,3357 + 1,3200

Rückblick: EUR/USD gab gestern zunächst wie erwartet nach, schoss im weiteren Handelsverlauf aber wie aus dem Nichts nach oben und erreichte den massiven Widerstand bei 1,3450 USD. Damit spulte das Währungspaar eine seiner gefürchteten v-förmigen Kurserholungen ab. Bei 1,3450 USD war aber kein Durchkommen, zwei Tests dieser Marke auf Stundenbasis wurden wieder abverkauft. Der mittelfristige Aufwärtstrend bei EUR/USD ist gebrochen, der EMA200 bildet auf Tagesbasis die entscheidende Unterstützung.

Charttechnischer Ausblick: Im Stundenchart bilden die ansteigenden Tiefpunkte einen Aufwärtstrend, der sich mitsamt der Hochpunkte bei 1,3450 USD zu einem ansteigenden Dreieck konstruieren lässt. Ein nachhaltiger Ausbruch über die Marke von 1,3450 USD wäre positiv zu werten, allerdings ist EUR/USD bereits bei 1,3480 USD gedeckelt. Hier befinden sich zahlreiche Tiefpunkte im Tageschart. Weitere 20 Pips höher liegt das 38,2%-Fibonacci-Retracement über die Abwärtsbewegung seit 1,3832 USD und bildet den nächsten Widerstand. Das Aufwärtspotenzial ist also zunächst begrenzt. Der kurzfristige Schlüsselwiderstand als Buytrigger bei 1,3450 USD wird zudem über ein 61,8%-Fibonacci-Retracement untermauert. Im besten Szenario für die Bären könnte EUR/USD damit bereits sofort wieder nach unten abdrehen. Ein Rückfall unter 1,3420 USD dürfte einen Test der Unterstützung bei 1,3380 USD bewirken. Erst unter dieser Marke wäre das ansteigende Dreieck zu verwerfen.

Kursverlauf vom 04.11.2013 bis 13.11.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Massive-Widerstandszone-voraus-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Stundenchart

Kursverlauf vom 11.08.2013 bis 13.11.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR-USD-Massive-Widerstandszone-voraus-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
EUR/USD Tageschart

PS:. „Forex verstehen, analysieren, traden“ – so heißt der zweite Teil von Christian Kämmerers Online-Seminarreihe All in ONE. Sie haben mit Teil 1 schon Grundlagen zum erfolgreichen Devisenhandel gelegt? Dann sind Sie in Teil 2 genauso richtig wie alle Marktteilnehmer, die bereits erste Handelserfahrungen haben. Informieren Sie sich gleich hier, was Sie erwartet.