• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,0654 $

Tendenz: Abwärts

Intraday Widerstände: 1,0670 + 1,0690

Intraday Unterstützungen: 1,0630

Rückblick: Der EUR/USD hielt sich gestern zunächst recht wacker oberhalb von 1,0650 USD, es gelangen jedoch keine entscheidenden Erfolge auf der Oberseite. Am Nachmittag in der US-Sitzung ging es dann auf neue Bewegungstiefs im Bereich 1,0630 USD.


Charttechnischer Ausblick:

Im Vorfeld der heute Abend anstehenden Sitzungprotokolle des jüngsten Fed-Meetings ist tendenziell erneut mit Erholungsversuchen in den Bereich 1,0670 bis 1,0690 USD zu rechnen. Erst ein Stundenschlusskurs oberhalb von 1,0700 USD würde weiteres Aufwärtspotential generieren. Solange dies nicht geschieht kann der EUR/USD nach der avisierten Erholung in den genannten Bereich jederzeit wieder in sich zusammenfallen, vor allem wenn die Sitzungsprotokolle die Zinsfantasie im USD stärken. Oberhalb von 1,0700 USD entstünden kurzfristig Signale für eine stärkere Erholung. Alle Augen mal wieder auf die Fed heute Abend.

Kursverlauf vom 11.11.2015 bis 18.11.2015 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Neue-Tiefs-im-Vorfeld-der-Fed-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
1H Chart

Kursverlauf vom 18.05.2015 bis 18.11.2015 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR-USD-Neue-Tiefs-im-Vorfeld-der-Fed-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2
Tageschart