Tendenz: Seitwärts

    Intraday Widerstände: 1,3622/1,3626 + 1,3646 + 1,3711 + 1,3832

    Intraday Unterstützungen: 1,3590 + 1,3550 + 1,3519 + 1,3488 + 1,3450 + 1,3400

    Rückblick: Der Freitagshandel brachte bei EUR/USD keine neuen charttechnischen Erkenntnisse. So schaffte es das Währungspaar nicht über das Widerstandsbollwerk im Tageschart, das sich bis hinauf zur Marke von 1,3646 USD erstreckt, anzusteigen. Bereits das Hoch im Stundenchart bei 1,3622 USD konnte nicht überwunden werden. Zwischenzeitlich kam etwas Verkaufsdruck auf und der EMA50 auf Stundenbasis wurde verletzt. Das hierfür vorgesehene Ziel bei 1,3560 USD wurde bislang aber nicht erreicht. Somit ist die Seitwärtsphase der vergangenen Tage intakt.

    Charttechnischer Ausblick: EUR/USD könnte heute zunächst weiter zurückfallen. Das ideale Konsolidierungsziel bei 1,3560 USD steht noch zur Debatte. Hier notieren ein markantes Vorgängertief im Stundenchart und der EMA200. Im Anschluss könnte die Marke von 1,3560 USD erneut als Sprungbrett dienen, um die markanten Widerstände im Tageschart zu knacken. Das Widerstandscluster befindet sich weiter zwischen 1,3607 USD (horizontal), 1,3626 USD (61,8%-Fibonacci-Retracement) und 1,3646 USD (horizontal). Der erhoffte Wochenschlusskurs über diesem Widerstandsbündel kam in der Vorwoche nicht zustande. Sollte er gelingen, wäre deutliches Aufwärtspotenzial vorhanden. Unter 1,3560 USD indes droht eine Fortsetzung der leichten Abwärtstendenz seit Freitag mit einem Ziel bei 1,3520 USD, im Extremfall auch 1,3488 USD.

    Kursverlauf vom 22.11.2013 bis 02.12.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    EUR-USD-Neuer-Monat-neuer-Versuch-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
    EUR/USD Stundenchart

    Kursverlauf vom 28.08.2013 bis 02.12.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    EUR-USD-Neuer-Monat-neuer-Versuch-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
    EUR/USD Tageschart

    Besuchen Sie mich auf meinem Expertendesktop in Guidants und diskutieren Sie diese und andere Analysen mit mir. Neben den beliebten Basiswerten wie Euro, DAX und Gold liegt hier der Fokus vor allen Dingen auf dividenden- und momentumstarken Einzelwerten. Viel Erfolg an der Börse und allzeit gute Trades!

    Ihr Bastian Galuschka