• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,3364 $

EUR/USD ist im Umfeld von Gewinnen an den internationalen Aktienmärkten deutlich fester in die neue Handelswoche gestartet. In der Spitze notierte das Währungspaar bislang bei 1,3382. Dahinter steckt einerseits die Nachricht, dass der frühere US-Finanzminister und eher „hawkishe“ Larry Summers nicht für die Bernanke-Nachfolge kandidieren wird, so dass jetzt die Vize-Gouverneurin und als Vertreterin eines vergleichsweise lockereren geldpolitischen Kurses geltende Janet Yellen als Favoritin für das Amt an der Spitze der Federal Reserve Bank (Fed) gehandelt wird. Andererseits kommt EUR/USD die Erwartung zugute, dass die die Fed am Mittwoch mit der Rückführung ihrer Quantitative-Easing-Maßnahmen (QE3) beginnen dürfte.

Gegen 10:25 Uhr MESZ notiert EUR/USD bei 1,3367. Auf den nächsten markanten Widerstand trifft das Währungspaar nun am Hoch vom 20. August 2013 bei 1,3452. Unterstützung bietet das Tief vom 10. September 2013 bei 1,3229.