Tendenz: Seitwärts / Aufwärts

    Intraday Widerstände: 1,3547 + 1,3560 + 1.3576 + 1,3626 + 1,3646

    Intraday Unterstützungen: 1,3522 + 1,3480 + 1,3450 + 1,3400 + 1,3294

    Rückblick: EUR/USD machte sich am Freitag weiter nach oben auf. Damit hat das Währungspaar einmal mehr eine V-Umkehr vollzogen. Das zweite Erholungsziel bei 1,3676 USD wurde aber noch nicht erreicht. Ebenfalls wurde der unterschrittene Aufwärtstrend noch nicht überschritten. Noch hängt EUR/USD unter dem 50,0%-Fibonacci-Retracement bei 1,3568 USD und dem Zwischenhoch bei 1,3576 USD fest.

    Charttechnischer Ausblick: Die Handelsmarken sind heute im Stundenchart klar abgesteckt. Mit der Umkehrkerze bei 1,3522 USD wurde aus Bullensicht ein markantes Tief ausgebildet. Oberhalb dessen ist ein Erreichen der Marke von 1,3576 USD weiter möglich. Auch dass sich EUR/USD unterhalb der Aufwärtstrendlinie bis zum 61,8%-Fibonacci-Retracement im Tageschart bei 1,3626 USD nach oben hangelt, ist denkbar. Hier stünde dann der nächste Richtungsentscheid an. Unterhalb von 1,3522 USD sind kurzfristig Abgaben zu erwarten. EUR/USD könnte in diesem Fall durchaus noch einmal die Unterstützung bei 1,3480 USD testen. Knapp darüber verläuft der EMA200 auf Stundenbasis und könnte einen möglichen Abverkauf aufhalten. Dominieren im Stundenchart aktuell bullishe Muster, so kann mit Hinblick auf den Tageschart im übergeordneten Bild noch keine Entwarnung gegeben werden.

    Kursverlauf vom 18.11.2013 bis 25.11.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    EUR-USD-Schon-wieder-eine-V-Umkehr-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
    EUR/USD Stundenchart

    Kursverlauf vom 26.08.2013 bis 25.11.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    EUR-USD-Schon-wieder-eine-V-Umkehr-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
    EUR/USD Tageschart

    Besuchen Sie mich auf meinem Expertendesktop in Guidants und diskutieren Sie diese und andere Analysen mit mir. Neben den beliebten Basiswerten wie Euro, DAX und Gold liegt hier der Fokus vor allen Dingen auf dividenden- und momentumstarken Einzelwerten. Viel Erfolg an der Börse und allzeit gute Trades!

    Ihr Bastian Galuschka